Gebären und Stillen
Grafik

Ernährungslehre nach Traditioneller chinesischer Medizin

Die chinesische Ernährungslehre hat zum Ziel, Gesundheit und Vitalität zu erhalten sowie Krankheiten zu behandeln.

Aus Sicht der TCM ist eine Fehlernährung der Grund vieler Krankheiten und Beschwerden, so dass ohne eine Ernährungsumstellung kein Therapieerfolg mit Akupunktur oder Kräutermedizin zu erzielen ist.

Gerade in der Schwangerschaft, im Wochenbett und in der Stillzeit ist eine ausgewogene Ernährung auf Grundlage der 5-Elemente-Lehre sinnvoll. Das Element Erde und der damit verbundene Funktionskreis Magen / Milz sollten unbedingt gestärkt werden, um Mangelzustände und damit verbundene Beschwerden zu lindern oder gar nicht erst entstehen zu lassen.

In der zweitägigen Fortbildung werden wir folgende Themen behandeln:

  • Energieproduktion - Entstehung von Qi und verschiedene Formen des Qi
  • Einteilung der Lebensmittel nach der 5-Elemente-Lehre
  • Ernährung bei Qi und Blutmangel
  • Ernährung bei Schwangerschaftsbeschwerden und bei Stillproblemen
  • Praktischer Übungsteil zur Erstellung eines Ernährungsplanes

Wann:
15.03.19  13.00 - 18.00 Uhr
16.03.19  9.00 - 15.00 Uhr  ( 12 UE )

Dozentin:
Marlis Binnig, Hebamme, Dozentin für TCM

Kosten:
220 € 

Teilnehmerinnenzahl:
max. 20

Anmeldung