Gebären und Stillen
Grafik

Mentale Geburtsvorbereitung

Können Frauen ihre Geburt selbst beeinflussen? Oder sind wir unseren Körpern hilflos ausgeliefert und eine positive Geburtserfahrung ist reine Glückssache? Vielleicht fragst Du Dich, welche einfach zu erlernenden Methoden es neben HypnoBirthing noch gibt, vor allem um Mütter mit einem Kaiserschnitt oder einer unschönen Geburtserfahrung in ihrer Vorbereitung auf die nächste Geburt zu unterstützen?

In dieser Fortbildung beschäftigen wir uns mit der Wirkung von Glaubenssätzen, Denkmustern und Werten im Hinblick auf die Geburt und wie wir sie mit Mentaltechniken so verändern können, das sie zum Ziel einer positiven Geburtserfahrung passen.

Weitere Themen sind:

  • Umgang mit Ängsten
  • Stärkung der vorgeburtlichen Bindung zum Baby
  • Visualisierung der Geburt
  • Aufbau eines unterstützenden Netzwerkes für die Mutter

Wir werden in dieser Fortbildung viel an praktischen Beispielen und eigenen mitgebrachten Themen  arbeiten und ich werde Euch Fallberichte von Müttern vorstellen.

Dozentin: Dr.Ute Taschner, Ärztin, IBCLC; Journalistin

Wann:
17.10.2019 9.30 - 17.00 Uhr
8 Fortbildungsstunden

Kosten: 120 €

 

Teilnehmerinnen: max. 15

Anmeldung