Gebären und Stillen
Grafik

Was ist artgerecht®? Und wie funktioniert Windelfrei?

Alle reden von artgerecht gehaltenen Hühnern. Doch was ist artgerecht für Menschenbabys? Es gibt viel fundiertes und erprobtes Wissen darüber, wie Babys gut und gesund aufwachsen. Natürliche Bedürfnisse stillen, gesunde Entwicklung fördern und naturnah erziehen sind die Anliegen des Artgerecht Projekts. Dazu gehört auch die Möglichkeit, Kinder Windelfrei groß zu ziehen. 80% der Weltbevölkerung benutzen keine Windeln. Bereits Neugeborene kommunizieren, ähnlich ihrem Bedürfnis nach Hunger oder Schlaf, dass sie mal müssen. Dieses Wissen kann sich in vielerlei Hinsicht positiv auf die Beziehung zu Babys auswirken. Verschiedenste Probleme wie z.B. Verstopfung, Windeldermatitis oder Stillprobleme lassen sich durch das Abhalten verringern. Dabei ist es nicht wichtig, ob wir noch Windeln benutzen oder komplett auf Windeln verzichten. Je nach Alter des Babys, Situation und Lebensumständen kann Windelfrei jederzeit angepasst werden. Im Kurs widmen wir uns folgenden Fragen: Was ist artgerecht? Wie hat die Evolution unsere Babys geprägt? Wie ziehen wir mental und körperlich gesunde Kinder groß? Und wie bekommen wir die Bedürfnisse von Eltern und Kindern in Einklang – ohne dass dabei die Babys auf der Strecke bleiben? Wie funktioniert Windelfrei? Was sagen die Studien dazu? Wie kann ich interessierte Eltern unterstützen? Wie erkenne ich, dass ein Baby muss? Wie halte ich ein Baby ab und v.a. wo? Funktioniert das auch nachts? Sicher gebundene, mental gesunde Menschen sind auch kreative und starke Menschen. Die werden wir brauchen um die Probleme von morgen zu lösen.

Wann:
22.10.2020  9.30-17.00

Dozentin:
Teresa Kotter, Dipl. Sozialpädagogin, Systemische Therapeutin und Artgerecht Coach
Vanessa Hilziger, Ärztin mit Tätigkeitsschwerpunkt Frauennaturheilkunde, Windelfrei Coach

Kosten: 130 € inkl. Getränke, Snacks, Skripte

Fortbildungsstunden: 8 UE Fach-und Methodenkompetenz

Teilnehmerzahl: 20

Anmeldung